Azubi-Suche mit persöhnlicher Note

Ausbildungsplatz-Börse als unverzichtbares Tool für die Nachwuchsplanung im Unternehmen

 

CHS

Für Arndt Overbeck ist es längst zu einer Frage des Vertrauens geworden. Sucht der Prokurist der CHS Container Handel GmbH einen neuen Auszubildenden für das Unternehmen, greift er als erstes zum Telefon und ruft im Unternehmensservice Bremen an. „Wir stellen nicht nur aufgrund von Zeugnissen ein, sondern bauen auf Empfehlungen“, sagt Overbeck. In diesem Fall auf die aus der Ausbildungsplatz-Börse. Immer wieder habe er dort gute Erfahrungen gemacht. Auch, wenn die dort gelisteten Bewerber mit der ein oder anderen Schwäche zu kämpfen haben und bei einer normalen Bewerbung vielfach durchs Raster der Personalabteilungen fallen. Eine vertane Chance – für die Bewerber als auch die Unternehmen, findet Arndt Overbeck.

„Wir bekommen über unseren Ansprechpartner im Unternehmensservice Bremen einen schnellen Überblick und kompetente Aussagen zu den Bewerbern“, betont der Leiter Marketing & Vertrieb. Und nicht nur das, auch wertvolle Informationen zum Schreiben von Lehrverträgen oder aber Hilfestellung bei der Ummeldung von Auszubildenden, die aus einem anderen Bundesland nach Bremen wechseln, gehören zum Service im Unternehmensservice Bremen.

Die CHS Container Handel GmbH, gegründet 1978, ist mit der Kombination aus dem Handel und der Vermietung von neuen wie gebrauchten Containern sowie dem Bau von Spezialcontainern zum Marktführer der Branche gewachsen. „Aus- und Weiterbildung ist für unser Unternehmen ein bedeutendes Thema“, sagt Arndt Overbeck. Engagement in Schulen und Verbänden gehört für die Firma dazu. „Wir sind in ständigem Kontakt mit den Jugendlichen und haben ein hohes Interesse, die für unser Unternehmen und eine Ausbildung in unserem Haus zu begeistern“, betont Arndt Overbeck.898